4. Describe Destination

4. Destination beschreiben

Herausforderungen für Change Expeditionen

Natürlich ist es schwierig, eine Destination zu beschreiben, die noch niemand kennt. Für die Destination gilt aber dasselbe wie für den Purpose: Erst wenn sie klar ist und wenn die Menschen den Nutzen der Mühen und Anstrengungen der Veränderung erkennen, engagieren sie sich. Daher ist es wichtig, die Destination so konkret und emotional ansprechend wie möglich zu beschreiben.

MitarbeiterInnen sind grundsätzlich willig für Change. Sie wollen, dass ihre Organisation gedeiht. Was wie Widerstand aussieht ist oft Verwirrung oder Erschöpfung, die entsteht, weil sie keine klare Richtung ausmachen können.

Die Destination stellt also den „Nordstern“ für die gesamte Expedition dar. Ihn zu setzen, ist überlebenswichtig.

Wenn Du willst, dass sich jemand anders verhält, dann beschreibe das „andere Verhalten“ klar und deutlich. Du kannst nicht davon ausgehen, dass die neuen Verhaltensweisen offensichtlich sind. (...) Damit sich etwas bewegt musst Du spezifisch und klar sein.
Dan Heath, Switch

usolvit Guidance und Support

Wie kann usolvit Sie dabei unterstützen, eine glasklare Destination mit emotionalem Pull zu beschreiben, die in einer Roadmap zur Ausrichtung des Change-Vorhabens mündet?

Workshop

Workshop: Vision & Roadmap

Schwammige Ziele schaffen Verwirrung und Widerstand. Glasklare Ziele schaffen Orientierung und Mitwirkung. Das Führungsteam muss sich in erster Linie über die erwünschte Destination einig sein und diese konkret und aus verschiedenen Perspektiven beschreiben. Als nächstes braucht es Einigkeit über eine „High-level“ Roadmap, also den Prozess, der zur Destination führt. Wenn das geschafft ist und dann auch gut kommuniziert wird, verdoppeln sich die Erfolgsaussichten!

Geben Sie Ihrer Expedition Orientierung!
Events

Event: Ihre Destination in Bildern

Das Meisterstück jedes Change-Vorhabens ist dann gelungen, wenn alle am Change Beteiligten ein gemeinsames und konkretes Bild der erwünschten Destination haben. Wenn dabei auch noch die Expertise und Hoffnungen aller eingefangen wurden, dann ist ein Riesen Stück des Weges geschafft. So können sie leicht die Macht der Gruppe für den Aufbruch und die laufende Gestaltung der Roadmap nutzen.

Schaffen Sie ein motivierendes gemeinsames Bild!

Sind Sie bereit für eine glasklare Destination mit emotionalem Pull?

Dann buchen Sie Ihr kostenfreies Strategie-Gespräch jetzt.